Abenteuer
Lebende Legenden #1
Die Hafenstadt Halmawat an der nördlichen Küste des Dreggen-Reiches ist ein ständiger Quell für Geschichten. Seltsame, ungewöhnliche, rührende oder abenteuerliche Begebenheiten, die aus einem Schmelztiegel entstehen, einer Mixtur unterschiedlichster Völker, sesshafter wie reisender Lebewesen. Wir schreiben das erste Jahr nach Beendigung des Krieges gegen die Eisriesen und dem Sturz des Königs Dreggen Soi II.

Auf dem Gauklermarkt ging seit einigen Wochen alles wieder seinen gewohnten Gang. Die Volksseele hatte sich offenbar beruhigt. Zwar waren die Eisriesen nicht bis Halmawat vorgedrungen, doch hatte die Stadt in unzähligem Maße Flüchtlinge aufgenommen und die Berichte ihrer Erlebnisse waren grauslich genug, um das Entsetzen unter der Bevölkerung zu schüren. Aber die Volksseele verdrängt gerne und das Leben gestattete keine Pause. Die Bürger von Halmawat besannen sich auf die Hektik des Alltages einer Hafenstadt und auf die Vergnügungen, die eine Stadt mit ihrer Qualität zu bieten hat. Vom Hafen her wurden die Märkte beliefert, Händler trafen aus den Provinzen ein. Auf dem Gauklermarkt unterhielten Artisten die Menge und Langfinger gingen inmitten der versammelten Zuschauer ihrer Arbeit nach. Handwerker fertigten in den Seitenstraßen der Gilden ihre Waren, andere kletterten an den Fassaden hochherrschaftlicher Gebäude empor und besserten ramponierte Wände aus oder brachten neue Figurinen aus Sandstein an, immer misstrauisch beäugt von Wachen.

Einer der Handwerker, die an diesem Morgen in dieser geschäftigen Stadt ihrem Werk nachgingen, war ein schmächtiger junger Treefnok namens Djalran Destin De'Dan. Die meisten, die mit ihm umgingen, riefen ihn nur Ran, was eine Koseform für Junge bei den Treefnoks war. Ran hatte die für sein Alter ehrenvolle Aufgabe erhalten, an einem der Tempel Kolras zu arbeiten, der sich in der Nähe des Haupthafenbeckens befand.
...
Lebende Legenden


Druckversion der Geschichte:
Lebende Legenden #1
[Format: HTML, schwarz auf weiß]

Fortsetzung der Geschichte:
Lebende Legenden #2
 
Nach oben!