Abenteuer
Der Heimweg - Teil 2 von 4

In Gedanken versunken ritt Rotan auf seinem Fando neben dem langen Tross her.

Alt war er geworden. Müde durch Garnisonsdienst, wo kaum etwas die Eintönigkeit durchbrach. Gelegentliche Wettkämpfe unter den jüngeren Dreggen erhöhten nur seine schlechte Stimmung.

Er dachte zurück an die glorreichen Tage der echten Kämpfe. Er erinnerte sich an den Bruderkrieg, die er als junger Hauptmann erlebte. Er dachte an die Feldzüge gegen das Krötenvolk, die Gardan'Gre, deren finstere Götter nun Geschichte waren. Damals war er jung und kraftvoll.

Heute wünschte er sich nur noch eine letzte große Reise über das Meer an das Ende aller Welten. Vielleicht eine Fahrt zu den Eisriesen, einen letzten großen Kampf. Wenigstens wollte er so sterben, wie er einst gelebt hatte.

Staub wirbelte um den Tross in der sengenden Sonne auf, erschwerte das Atmen, verschlechterte die Sicht. Um Rotan herum erklang das heisere Schnaufen der Fandos, Reittiere, die nur den besten Kriegern unter ihnen gebührten.

Doch der Beste zu sein nützt einem Dreggen wenig, dachte Rotan, wenn man nichts anderes ist als ein ... Sklaventreiber der Bjo'Erks!

[ Teil 1<< >>Teil 3 ]
 
Der Heimweg - Teil 2
Nach oben!