Gesellschaft
Sklavenjäger
Feldzüge, die Sklaven einbringen, sind rar. Doch woher sollen Sklaven, abgesehen von Züchtung, kommen? Das ist die Lücke, in die die Grimmschis vorgeprescht sind. Grimmschis sind intelligente Spürhunde. Auf wessen Fährte sie sich setzen, der ist bereits gefangen und weiß es nur noch nicht.

Es ist nicht so, dass kein Dreggen es je versucht hätte, sich als Sklavenjäger zu verdingen. Es ist leider so, dass Grimmschis diesen Dreggen meist zuvorkamen - und den vorwitzigen Konkurrenten gleich mit einfingen.

Grimmschis tauchten vor vielen Zyklen in jeweils kleinen Gruppen zum ersten Mal im Reich der Dreggen auf. In ihrem Tross liefen Gardan'Gre und S'Tamone, die sie hoch erfreuten Händlern in Tomcall und Omroria anboten. Schnell war ihr Platz in der Gesellschaft erobert. Ebenfalls machten die Gruppen recht geschwind ihre Territorien untereinander aus. Streitigkeiten unter den Grimmschis fanden so gut wie nicht statt.

Gemäß des alten Sprichwortes Grimmschis sind in der Stadt ... sind, sobald dieser Ruf ertönt, nur noch Greise auf den Straßen der Dörfer zu sehen. Seltsamerweise rauben die Sklavenjäger ihre Opfer auch nie aus Häusern. Fast scheint es, sie hegen Furcht vor festen Behausungen, leben sie doch selbst in Zelten weit vor den jeweiligen Städten.

Wirklich bemerkenswert an ihnen sind ihre Reittiere, deren Namen man nicht kennt und die im gesamten Reich der Dreggen nicht wild vorkommen. Und die Festigkeit ihrer Netze zum Fangen von Sklaven stellen selbst die Fertigkeiten des besten Fischers in den Schatten.


Toubens GerüchteToubens Gerüchte: »Sie sind ekelhaft! - Ja, wir brauchen Sklaven, aber sie rauben Dreggen! Nicht, dass ich mir etwas aus den Dreggen in Tomcall mache, aber es gibt Grenzen. Unser Kön... - Ich denke, man sollte das unterbinden. Was, wenn sie sich an einer wichtigen Persönlichkeit vergreifen? Hat daran noch niemand gedacht?«
Sklavenjäger
Beruf: Sklavenjäger
Volk: Grimmschis
Nutzen: Kein Slavenhändler kann auf sie verzichten.
Anzahl: Einige hundert im Reich der Dreggen.
Organisation: Keine.
Ausbildung: Keine.
Ausbreitung: In der Hauptsache in den Zentren der Provinzen.
Besonderheiten: Grimmschis entstammen nicht dem Reich der Dreggen. Man munkelt, ihre Heimat liege weit hinter der unbekannten Einöde. Ihr Akzent ist sehr gewöhnungsbedürftig und für Ungeübte kaum zu verstehen. Sie fangen nicht nur entlaufene Sklaven wieder ein, sondern erledigen auch Spezialaufträge: Ein Händler gibt Aussehen und Fähigkeiten eines benötigten Sklaven vor und sie fangen das Exemplar irgendwo ein.
Mehr Informationen
· Volk: Dreggen
· Volk: Grimmschis
Nach oben!