Gesellschaft
Katzen
Das Volk der Katzen verbirgt sich gerne in Wäldern und Gebirgen. Es liebt die Einsamkeit und die Jagd. Das Überleben in der Natur ist für sie ein stetiger Kampf, aber sie könnten nicht ohne ihn existieren. Der Kampf ist ihre Philosophie.

Meist beschränkt sich dieser Kampf auf die Jagd, bei der sie einer Beute tagelang auf den Fersen bleiben. Aber im Bruderkrieg haben sie sich auch als Söldner verdingt - auf beiden Seiten. Ihre Fähigkeit, den Feind aufzuspüren, war von den Heerführern begehrt. Nur eines hatten die Katzen nicht bedacht. Ihr Kampf galt immer anderen, jedoch nie ihresgleichen. Im Bruderkrieg traten sie zum ersten Mal auf den Schlachtfeldern gegen andere Katzen an. Das Ergebnis war - befremdlich.

Zielsetzungen über das eigene Überleben hinaus haben Katzen nie entwickelt. Ihre Gesellschaftsform hat außer dem gelegentlichen Jagen in Gruppen angesichts einer mächtigen Beute nichts zu bieten. Im Bruderkrieg hingegen hielt man ihnen Feindbilder vor. Während der Schlacht blickten sie in einen Spiegel, der Hass auf den anderen wurde geboren. Plötzlich wollten sie mehr, als sie jemals gebraucht hatten. Ein Sieg gab ihnen Reichtum, Macht und es berauschte sie. Überleben genügte nicht mehr. Sie sonnten sich in Respekt und Anerkennung.

Nach dem Krieg hatten die Dreggen keine Verwendung mehr für sie. Man verstieß sie. Gedemütigt verschwanden sie wieder in den Wäldern. Tief in ihnen pochte die Scham über ihr Tun, über den vermeintlichen Brudermord, der ihnen zuvor fremd gewesen war. Die Dreggen hatten sie den Hass gelehrt.

Inzwischen hat sich ihre Mentalität ein wenig gewandelt. Mranon, der alte Kater, versteht es - gewollt oder nicht - sie zu einer Einheit zu schmieden und ihnen ein Bewußtsein eines eigenständigen Volkes zurück zu geben - aber auch wieder einmal angesichts drohender Gefahr.


Toubens Gerüchte: » Ich mag die Katzen. Wie sie nach dem Krieg behandelt wurden, finde ich nicht gerecht. Sie ähneln unseren Jägern sehr und davon müsste es mehr geben. Gut, sie haben ein Fell und sind nicht sehr gesprächig, aber sind unsere Jäger anders? Wir hätten sie ... aber ich will nicht zu laut davon reden.«
Katzen
Volk: Katzen
Ausbreitung: Beheimatet in den Provinzen Zorp und Materwall. Kleine Gruppen sind auch im Grenzland zu finden.
Größe: 7 1/2 bis 8 Fuß
Kraft: Athletisch.
Geschick: Klettern zu können ist nicht nur wichtig auf der Jagd, sondern wird auch von ihnen wie ein Wettkampf betrieben.
Verstand: Klug, intuitiv.
Magie: Die Natur bedeutet für sie Magie.
Besonderheiten: Ihre Naturverbundenheit macht sie den S'Tamone ähnlich. Die Erfahrungen des Erbfolgekrieges haben sie jedoch weitaus misstrauischer werden lassen. In Wald und Gebirge spüren sie Fremde sehr schnell auf und gehen ihnen aus dem Weg.
Mehr Informationen
· Person: Katani
· Person: Mranon
· Volk: Dreggen
· Provinz: Materwall
· Provinz: Zorp
Nach oben!