Natur
Jana
Eigentlich war Jana zu Anfang eine dieser zahllose Göttinnen für den Ackerbau, aber ihr war ein anderer Weg vorherbestimmt als der ihrer Schwestern.

Angefangen hat es bei einer dieser Götterparties auf die Jana wie immer eine ihrer so wohlbekannten und beliebten Fruchtsaftmischungen mitbrachte. Nur diesmal hatte die Gute aufgrund von Zeitmangel ein bißchen husch husch gemacht und dann das Getränk auch noch ein bißchen in der Sonne stehen gelassen. Sowas war noch nie dagewesen, der Fruchtsaft war der Hit. Der Gastgeber, einer der oberen Herrn in der Götterriege, meinte, noch kurz bevor er total berauscht zusammen klappte, zu Jana: »Den Schaft muscht du näschtes mal wieder mitbringen.«

Nun war guter Rat teuer, den Jana wußte ja gar nicht wie sie diese phänomenale Wirkung hinbekommen hatte. Da sie aber eine Göttin war, die a) endlos viel Zeit hatte, b) durch fast nichts unterzukriegen war und c) sich im Ackerbaugeschäft langweilte, startete sie fröhlich ein paar Experimente, deren Ergebnisse sie an ihren damals noch wenigen, aber treuen sterblichen Anhängern testete. Innerhalb nur weniger Jahre hatte sie nicht nur alle Tricks und Kniffe der Alkoholherstellung herausgefunden, sondern eine überaus große Anzahl Anhänger gewonnen, die Schlange standen, um ihrer Göttin bei ihren Experimenten behilflich zu sein. Kleinere Rückschläge führten zu Entwicklung des Kräuterschnapses.

Als freigiebige Göttin teilte sie gerne ihre Erkenntnisse mit ihren Anhängern, und ihre Anhänger trugen diese Erkenntnisse als fleißige und gern gesehene Missionare in alle Welt hinaus.

Jana ist eine kleine, etwas pummelige Göttin, immer sehr fröhlich, mit leicht gerötetem Gesicht, die sich meist in menschlicher Gestalt zeigt, gekleidet in Bauerntracht mit Schürze, mit einem Wasserschlauch auf dem Rücken (es sollte klar sein, dass in dem Wasserschlauch kein Wasser ist). Gerne reiste sie von Kultstätte zu Kultstätte um mit ihren Priestern die neuesten Rezepte und Ideen zur Alkoholherstellung auszutauschen. Natürlich hat sie immer einen großen Becher dabei, um die neuen Rezepte gleich vor Ort testen zu können.

Bei den meisten anderen Göttern ist Jana sehr beliebt, denn wo Jana ist, ist der nächste schmackhafte Wein oder das nächste köstliche Bier nicht weit.

Werde ein Gott! - Beitrag von Anja Kraus
 
Jana
Mehr Informationen
· Gott: Doh
· Gott: Schuldor
· Gott: Arkagir
Nach oben!