Personen
Tshenja'Nat
Der Sohn des Drachen. Aus Blut und Magie geboren, hervor gegangen aus einer mystischen Verbindung Slors, des Drachen, und Natalja, einer Fee.

Da kein Leib ihn gebar, ist sein Innerstes kalt wie Eis. Macht und Magie bedeuten alles für ihn. Dennoch sucht er nicht die Herrschaft, ihn gelüstet es nicht nach Verehrung oder Anbetung. Er bereitet den Untergang aller Drachen und Feen vor. Einst als Waffe gegen Gott Gre geschaffen, wandte er sich gegen seine Eltern. Der Himmel selbst verfinsterte sich, als Tshenja'Nat seinen Vater Slor besiegte und diesem das Augenlicht raubte. Das kristalline Drachenauge an seinem Gürtel kündet noch heute von diesem gewaltigen Kampf.

Tshenja'Nat ist ein Intrigant, seine Pläne sind voller Winkelzüge. Er ließ seinen Vater am Leben, weil er auf eine Vergeltungsmaßnahme seiner Mutter Natalja hofft. Doch sie verweigert ihm eine Begegnung.

Derweil wächst Tshenja'Nats Armee, macht er sich mehr und mehr Lebewesen gefügig. Die Zahl seiner in die Welt gesetzten Bastarde soll unermeßlich sein. So ist er auch der Vater von Feeial und Feeiel.

Er hat Länder und Völker dieser Welt gesehen wie niemand vor ihm. Unter vielen Lebewesen fand er Anhänger oder machthungrige Verbündete. An den Djeloscha jedoch biss er sich sprichwörtlich die Zähne aus, denn zu fremd ist ihre Kultur. Angesichts seiner sonstigen Anhänger kann er aber auf sie verzichten.

Manchmal, aber nur manchmal schaut er sehnsüchtig in den nächtlichen Himmel hinauf und verfolgt die Bahnen der sanft schimmernden Wolkenstädte. Tshenja'Nat weiß, dort oben gibt es nur Sterbliche, doch es ist die ihm einzige bekannte Lebensweise, der er Respekt zollt. Der Sohn des Drachen empfindet die Kultur des Wolkenvolks als überaus rein - er weiß nichts genaueres über sie, glaubt aber, dass dieses Volk unmöglich von dieser Welt sein kann.

Eines fernen Tages, so ist er gewiß, wird die schier endlose Zeit der Intrigen zu Ende sein. Hat er auch keine Gefühle, so ist nach einer elendig langen Zahl von Zyklen der Drang, sich auszuruhen, beinahe übermächtig stark geworden. Nach der ultimativen Schlacht endlich wird er sich ein letztes Mal vor den Augen seiner sterbenden Feinde in Rauch auflösen, dann wird seine Aufgabe erfüllt sein.
Tshenja'Nat
Name: Tshenja'Nat
Volk: Ausgeburt der Magie
Abstammung: Erschaffen von der Fee Natalja und Slor, dem Drachen.
Größe: 9 Fuß
Kraft: Kraft hat er kaum nötig.
Geschick: Bezieht sich nur auf Magie.
Verstand: Sehr intelligent, weitsichtig.
Magie: Er vereinigt die magischen Fähigkeiten von Feen und Drachen in sich. Kein Lebewesen, das kein Gott ist auf dieser Welt, kommt ihm gleich.
Besonderheiten: Er ist unsterblich. Seine Pläne umfassen Jahrhunderte. Stets wirkt er im Hintergrund und liebt es, andere Wesen wie Marionetten zu lenken. Je weniger Magie er dabei einsetzen muss, desto stolzer ist er auf seine Winkelzüge.
Mehr Informationen
· Person: Feeial
· Person: Feeiel
· Magiewesen: Slor
Nach oben!