Welt
Das Reich der Dreggen - Tomcall/Omroria/Unbekannte See
Durchsetzt von Dörfern ist diese Provinz separiert in die Teile Tomcall und Omroria. Das Königshaus sieht in der Provinz eine Nahrungs- und Kornkammer des Reiches.

Tomcall ist ein Zankapfel unter den Höflingen. Einige fordern die strikte Befriedung dieser Gegend, während zaghaftere Stimmen die Ausgliederung verlangen. Der Monarch hält es mit der stärkeren Fraktion, ist Tomcall doch eine der wenigen Gegenden der bekannten Welt, in der er noch seine Truppen testen kann.

Außerdem lassen sich allzu mächtig gewordene Adelige in Tomcall viel leichter beseitigen als bei Hofe. Auf einen Posten in Tomcall versetzt zu werden, bedeutet möglicherweise von einem Aufrührer getötet zu werden.

Ranktoroon ist ein beliebtes Pilgerziel während der Sommermonate. Der See soll entstanden sein, als Gott Kolra das erste und einzige Mal weinte. Warum? Das verheimlichen die Priester.


Toubens Gerüchte Toubens Gerüchte: »Tief in unserem Innersten sind wir Dreggen doch Inländer! Küsten und endlosen Gewässern können wir nichts abgewinnen. Natürlich, wenn wir müssen, wagen wir uns auch auf das Meer hinaus. Die großen Entdecker sind wir jedoch nicht. - Auf dem Meer kann man nie wissen, was sich unter dem Kiel befindet.«
Tomcall/Omroria/Unbekannte See

Legende:
A. Halmawat - Zentrum der Küstenschifffahrt
    mit zahlreichen Werften
B. Urodoon - zeitweise unabhängige Stadt,
    ein Quell für Aufstände in der Küstenregion
C. Weldoroon - Sitz des Provinz-Statthalters
D. Ranktoroon - Tempelstadt
E. Omroroon - Werften und Fischerei

Mehr Informationen
· Provinz: Materwall
· Provinz: Zorp
· Provinz: Grenzland/Krötenreich (Gardan'Gre)
· Land: Das Reich der Dreggen
Nach oben!