Welt
Bergwerksgarnison
Tief in der Einöde am nordöstlichen Rand des Dreggen-Reiches liegt die heruntergekommene Bergwerksgarnison, in der Rotan seinen Dienst verrichtet.

Einst, im Bruderkrieg, war sie ein wichtiger, streng bewachter Außenposten des Reiches. Die Edel- und Feuersteine, die hier gefördert wurden, bildeten die Grundlage für den materiellen Nachschub der Armee Dreggen Sois II. Eine Stationierung dort gebührte nur den besonders tapferen Kriegern. In diesen Tagen bedeutet es nichts mehr, weder Ehre noch Strafe.

Obwohl eine starke Bewachung kaum notwendig erscheint, stehen dort immer noch 1000 Krieger unter Waffen. Denn einen Feind fürchten die Dreggen ungemein: die Eisriesen. Lange bevor die Dreggen das Land beherrschten und Kälte über dem Land lag, kamen jene Kreaturen und machten den angestammten Völkern ihren Lebensraum streitig. Als die Sonne ihre Gewalt zurückgewann, zogen sich auch die Eisriesen zurück. Doch das Bergwerk liegt in einer Grenzregion. Dort ist es bis auf wenige Außnahmen immer kalt ...

Für die Bjo'Erks, deren Arbeitskraft hier ausgebeutet wird, ist die Garnison seit vielen Generationen ihre Welt. Da sie nicht das Alter eines Dreggen erreichen, ist es auch nur wenigen vergönnt, die Garnison mit einer Karawane gen Hauptstadt zu verlassen. Jedoch weiß der beschränkte Verstand eines Bjo'Erk diese Abwechslung nicht zu schätzen. Bei Dreggen-Kriegern weckt eine solche Reise zumeist nur die Sehnsucht, in das Herz des Reiches zurück zu kehren. Aber nur selten erfüllt sich ihr Wunsch auf einen anderen Posten.

Was genau sich in den Bergwerksstollen abspielt, wissen die Dreggen nicht. Die Gänge sind zu niedrig und zu eng, um einem Krieger genügend Platz zu bieten. So hat sich im Halbdunkel, im Licht der schwach strahlenden Erze und Feuersteine eine neue Bjo'Erk-Kultur entwickelt. Lange Gänge sind entstanden. Selbst Bjo'Erks würden Tage wenn nicht gar Wochen benötigen, um sie vollständig zu durchlaufen. Fern der Garnison sind bereits vor vielen Zyklen Ausgänge angelegt worden. Die Bjo'Erks hätten fliehen können ... aber sie taten es nicht. Wieso?
 
Bergwerksgarnison
Mehr Informationen
· Person: Rotan
· Volk: Dreggen
· Volk: Bjo'Erks
· Volk: Eisriesen


Toubens GerüchteToubens Gerüchte: »Ach, die Eisriesen! Kinderschreck und Mummenschanz! Ein gestandener Mann wie ich glaubt an solche Wesen nicht. Die Angst, die in meinem Volk deshalb umgeht, lässt mich nicht erzittern. Solange ich lebe, hat nie ein Krieger je einen Eisriesen gesehen. Kolra möge mir vergeben, aber dieses Waschweibgeschwätz, was seine Priester verbreiten ... dient nur zur Aufbesserung der Tempelkassen! Wer behauptet, es würde Eisriesen geben, hat zu tief in den Becher geschaut. - Ich wäre ja für einen Krieg, aber gegen wen? Ja, es betrübt mich! Wir sollten Flotten bauen und gegen die geheimnisvollen Djeloscha ziehen. - Was schaut Ihr mich so an? Es gibt sie! Ich erfinde doch keine Völker!«
Nach oben!