Workshop
Die Entwicklung von Hutzel Longear - Teil 3
Eine ergänzende Figur ist der Walddämon Keinfussabhand. Er ist ebenfalls eine Laune-Figur, eine Kritzelei. Daraus ergibt sich auch ein Tipp. So manche Kritzelei hat ein gewisses Potential. Steht auch kein ausgereiftes Konzept dahinter, könnte sich etwas daraus entwickeln. Deshalb: Kritzeleien nicht wegwerfen, sondern sammeln. Diese Sammlungen können zu einem Ideen-Pool werden.

Keinfussabhand ist gänzlich anders als die übrigen Figuren. Sein Aussehen macht ihn unverwechselbar. Gemäß seiner Hintergrundgeschichte kann er nicht sprechen, kann also nur durch Aktion in die Handlung eingreifen.

Über sein Aussehen hinaus hat er verschiedene Fähigkeiten erhalten, denn es mussten mehrere Fragen beantwortet werden. So auch wie er sich eigentlich fortbewegt.

So schlängelt er sich, hüpft durch die Luft, dass es beinahe ein wenig nach Fliegen ausschaut. Seine Kiefer lassen sich weit öffnen und infolge einer natürlichen Nachtaktivität leuchten seine Augen rötlich.

In so mancher Idee steckt ein gewisses Potential, wenn es in die passende Umgebung gesetzt wird - und nirgends könnte sich Keinfussabhand wohler fühlen als im Bereich der Fantasy.

[ Teil 2<< ]
 
Die Entwicklung von Hutzel Longear - Teil 3
Nach oben!